Anlagen zur Predigt

Zusammenfassung

GODISNOWHERE ist eine Predigt über das Leben von Henoch. Henoch lebte vor der Sintflut und warnte die Menschen davor. Er war der erste Mensch, der entrückt worden war. Seitdem hatte er viele Menschen fasziniert: Was war das Besondere an ihm? Die Autorin des Hebräerbriefes brachte es so auf den Punkt: Er glaubte, dass Gott existiert und dass Gott gut zu ihm ist. Die jüdischen Lehrer entwickelten aus Henochs Leben eine Lehre, dass jeder Augenblick besonders ist, wenn wir glauben, dass Gott gegenwärtig ist. Deswegen sollen wir mit vollem Einsatz bei der Sache sein, egal was wir tun. Sei es bei der Arbeit, in der Familie oder in der Freizeit.

   GODISNOWHERE Powerpoint 2018

Während der Predigt soll diese Powerpoint gezeigt werden.

    GODISNOWHERE Predigt 2018

Für den Moderator zur Vorbereitung auf den Gottesdienst oder danach für alle zum Download.

Lesung

Es hat aber auch von diesen geweissagt Henoch, der Siebente von Adam an, und gesprochen: Siehe, der Herr kommt mit seinen vielen tausend Heiligen, Gericht zu halten über alle und zu strafen alle Gottlosen für alle Werke ihres gottlosen Wandels, mit denen sie gottlos gewesen sind, und für all das Harte, das die gottlosen Sünder gegen ihn geredet haben. Diese murren und hadern mit ihrem Geschick; sie leben nach ihren Begierden, und ihr Mund redet stolze Worte, und um ihres Nutzens willen schmeicheln sie den Leuten. Judas 1,14-16

Durch den Glauben wurde Henoch entrückt, dass er den Tod nicht sehe, und wurde nicht mehr gefunden, weil Gott ihn entrückt hatte; denn vor seiner Entrückung ist ihm bezeugt worden, dass er Gott gefallen habe. Aber ohne Glauben ist’s unmöglich, Gott zu gefallen; denn wer zu Gott kommen will, der muss glauben, dass er ist und dass er denen, die ihn suchen, ihren Lohn gibt. Hebräer 11, 5+6

Zwischen beiden Texten bitte eine kurze Pause von 2-3 Sekunden.

Lieder

In der Predigt geht es um die Gegenwart Gottes, deren wir uns bewusst sein dürfen.
Passende Lieder sind:

Bearbeiten
Lied Text Video
Samuel Harfst: Privileg zu sein. https://www.songtexte.com/songtext/samuel-harfst/das-privileg-zu-sein-23e91043.html  https://www.youtube.com/watch?v=nhl5de8qO1M
Gott ist gegenwärtig  https://www.liederdatenbank.de/song/219 https://www.youtube.com/watch?v=aaEEf819dQU
Etwas in mir https://www.golyr.de/worship/songtext-etwas-in-mir-566685.html https://www.youtube.com/watch?v=BoxQl413xDs
Jesus, berühre mich http://dankundtankstelle.de/2013/09/liedtext-jesus-beruhre-mich/ https://youtu.be/kcq0HXQwUnQ
Jesus Culture: Holy Spirit https://www.songtexte.com/songtext/jesus-culture/holy-spirit-3ba12c60.html https://www.youtube.com/watch?v=eFByOX8Fb0M
Geist des Vaters https://www.songtexte.com/songtext/feiert-jesus/geist-des-vaters-1bfef5e4.html https://www.youtube.com/watch?v=7Io6vLsEIBc

Diese oder auch andere Lieder dürfen gerne frei nach eigenen Geschmack ausgewählt werden.

Gottesdienstablauf

Ich kann gerne das Fürbittengebet und den Segensteil übernehmen. Ich werde dabei einen freien Segen sprechen und keinen liturgisch formulierten.
Im Anschluß an die Predigt bietet sich eine Stille, eine meditatives Lied oder auch eine Segnungszeit an.
Bei der Vorstellung meiner Person möchte ich kurz (1-2 Minuten) von Pais Deutschland erzählen und insbes. für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei Pais werben.

Werbung

Teilen Sie im Vorfeld die Website GODISNOWHERE, um Ihre Gottesdienstbesucher neugierig zu machen und auch um ganz neue Besucher einzuladen. Teilen Sie es in den sozialen Medien wie auf Facebook oder in ihrem Newsletter.

Text für die Werbung
GODISNOWHERE: Wie leben wir in einer Welt, in der Gott nicht mehr zu finden ist? Henoch lebte in einer solchen Welt, direkt vor der Sintflut.  Sein Leben hat viele Menschen fasziniert und inspiriert, weil er der erste Mensch war, der nicht sterben musste. Sie haben durch ihn einen Weg gefunden, wie jeder Augenblick des Lebens und jede Aufgabe des Tages etwas Besonderes sein kann und eine Gelegenheit sein kann, um so zu leben, dass es Gott gefällt. Entdecke mit uns das Geheimnis seines Glaubens und Lebens!

Bild für die Werbung